GESCHICHTE

Mactac_Europe_Production_Facilities
Seit mehr als 50 Jahren baut sich Mactac seinen Ruf als auf Leistung bedachter Innovator in der Selbstklebeindustrie auf
Er entwickelte eine umfassendere Vision.

Die Wurzeln von Mactac lassen sich bis in die 1940er-Jahre zurückverfolgen, als in den Vereinigten Staaten ein Unternehmer namens Burt Morgan mit der Herstellung von medizinischen und technischen Klebebändern begann.

Im Lauf des folgenden Jahrzehnts entwickelte er eine umfassendere Vision. Er schloss sich mit Greg Bemis, Sr., dem Geschäftsführer der Bemis Bag Company aus Minneapolis, zu einem neuen Unternehmen für Selbstklebeprodukte zusammen. Mit dem Vertrauen und dem finanziellen Rückhalt von Bemis wurde die Morgan Adhesive Company im Januar 1959 schließlich offiziell eingetragen. Mactac war geboren. Die europäische Anlage wurde 1967 in Soignies (Belgien) gegründet.

Mactac-Textbaustein (2017)

Mactac ist auf die Erfüllung der Kundenbedürfnisse fokussiert – das Unternehmen reagiert auf aufkommende Anforderungen und entwickelt maßgeschneiderte Lösungen. Das Produktangebot ist breit gefächert und bietet der Grafik- und Dekorationsindustrie viele Anwendungsmöglichkeiten. Mactac kombiniert Eigenfertigung hoher Qualität mit hervorragender Forschung und Entwicklung und baut starke Kundenbeziehungen auf, wobei besonderer Wert auf nachhaltige Entwicklungspolitik gelegt wird. Die Wege von Mactac Europe SPRL und Mactac North America trennten sich, als der europäische Zweig im August 2016 von Avery Dennison übernommen wurde.